Seite 1 von 2
#1 Kohleschicht von Kusi 07.12.2015 19:47

Hallo Zusammen

wollte mich vergewissern ob meine Anfängerpfeife oke ist. sieht komisch aus. Ist mit meiner Pfeife alles in Ordnung?

Gruss Kusi

http://addpics.com/files/30t-1-c8f4.jpeg

#2 RE: Kohleschicht von Claus 07.12.2015 19:53

avatar

Das sieht nach ein wenig viel Schmodder aus, der da unten im Boden versammelt ist. Wie alt und wie oft geraucht?

#3 RE: Kohleschicht von Kusi 07.12.2015 20:00

Hallo Claus

Die Pfeife ist 2 Wochen alt und wurde ca. 7-10mal gebraucht. wurde bereits mit einrauchpaste gekauft. was mache ich falsch?

#4 RE: Kohleschicht von le Tabac 07.12.2015 20:43

Ha...,@Claus und @Kusi ,das sieht aus........ als ob das Holz der Pfeife mit...geraucht wurde ! oder sieht das nur so aus..mit den Rissen am Pfeifenboden ????
..nun ich kann mich auch verkuckt haben...würde mich aber wundern.
Viele grüße von le Tabac

#5 RE: Kohleschicht von Heinz 07.12.2015 20:44

Servus @Kusi

verrate uns doch bitte folgendes:
- Pfeifen Marke
- welchen Tabak hast Du daraus geraucht
- wie lange rauchst Du an einer Füllung aus dieser Pfeife
- schilder uns mal bitte detailliert wie Du die Pfeife, mit was und wann Du sie reinigst.

#6 RE: Kohleschicht von Claus 07.12.2015 21:00

avatar

Zitat von le Tabac im Beitrag #4
Ha...,@Claus und @Kusi ,das sieht aus........ als ob das Holz der Pfeife mit...geraucht wurde ! oder sieht das nur so aus..mit den Rissen am Pfeifenboden ????
..nun ich kann mich auch verkuckt haben...würde mich aber wundern.
Viele grüße von le Tabac


War mein erster Gedanke, aber ich konnts mir einfach so nicht vorstellen.

#7 RE: Kohleschicht von Manuel 07.12.2015 21:01

avatar

Könnten auch Kratzer vom Pfeifenbesteck sein... .

#8 RE: Kohleschicht von le Tabac 07.12.2015 21:11

Haaa @Manuel und @Claus ..dann muß der Kratzer ein Samuraischwert..gewesen sein...so ziemlich scharfnun vergrößert einmal das Bild !???,ich habe genug solche Pfeifen in den Händen gehabt um zu ..wissen was das ist.Na..ja..,natürlich kann ich mich ja irren.Ferndiagnosen per Bild sind immer nicht leicht zu..stellen und in der ,,Regel,,halte ich mich damit lieber zu..rück.Aber wie schon gesagt...mich würde es wundern wenn es nicht stimmt ?????????????
Wenn es nicht stimmt,....dann...ja dann trinke ich zu Eurem Wohle ein Bierchen und bringe Euch zu Eurer Gesundheit ein Rauchopfer dar

Viele Grüße von le Tabak / Martin

#9 RE: Kohleschicht von Claus 07.12.2015 21:14

avatar

Ich konnte es mir nicht vorstellen, weil doch gerade einem Anfänger die von uns allen geleibte Pfeife wie eine Bestrafung vorkommen muss, wenn das Holz mit verqualmt. Das meine ich jetzt gar nicht böse, aber gerade die Anfänger - und wir ALLE wissen das - haben gerade zu Beginn ja mit ihren Geschmacksknospen zu kämpfen, von daher erschien es mir unwahrscheinlich.

#10 RE: Kohleschicht von le Tabac 07.12.2015 21:23

Sorry..grins,nicht falsch verstehen das hat vorerst nix mit @ Kusi zu..tun.Wenn meine Vermutung stimmt,das weiss ich oder ihr ja noch nicht ? dann kann es verschiedene Ursachen haben.
Ich könnte wetten das die Pfeife mit Filter geraucht wurde ?...?

Viele Grüße
von le Tabac

#11 RE: Kohleschicht von Kusi 07.12.2015 21:23

Wie gesagt: anfängerpfeife, jeantet, black vanilla, 30-45 minuten.

reinigung: auskühlen lassen, asche entfernen, mit reiniger in kreisbewegungen reinigen. kopf durch holm ausblasen.

sollten kratzer sein. also ich hatte nicht das gefühl holz geraucht zu haben.

dieses foto wntstand nachdem ich den kopf mit einem U-förmigen reiniger leicht gereinigt habe.

http://addpics.com/files/30t-2-233f.jpeg


http://addpics.com/files/30t-3-2e7e.jpeg

#12 RE: Kohleschicht von Claus 07.12.2015 21:24

avatar

Na, dann hatte ich ja mit dem Schmodder so Unrecht nicht. Musst Dir keine Sorgen machen.

#13 RE: Kohleschicht von le Tabac 07.12.2015 21:29

die Fotos sind schon besser....na ich dachte schon....,ich habe doch Recht mich aus Ferndiaaaaagnosen raus..zu..halten lach@Claus..das Bier ist geöffnet und die Pfeife gestopft ! ICH HALTE MEIN WORT ! AUF EURE GESUNDHEIT !

Viele Grüße von le Tabac

#14 RE: Kohleschicht von Heinz 07.12.2015 21:30

Schmodder und Kratzer im Schmodder vom Besteck und der Schmodder vom süssen Tabak.
Eigentlich ganz einfach, wenn man die Rauchgewohnheiten und Putzgewohnheiten des Pfeifenbesitzers kennt. :-)

#15 RE: Kohleschicht von Kusi 07.12.2015 21:31

Ich danke euch für eure hilfe. die meinungen gehen im internet auseinander. mache sagen. auspusten durch den holm reicht, andere sagen man sollte mit dem reiniger ein U formen und den kopf sanft ausstreichen.

welche art und weise bevorzugt ihr?

da och wirklich blutiger anfänger bin, bin ich über jede hilfreiche antwort froh

Xobor Ein eigenes Forum erstellen